Countdown bis zum Aktionstag

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Unser Kollege, Freund und Mitstreiter in vielen Dingen, Reimund Smollen, ist schwer erkrankt. Er benötigt dringend eine Knochenmarkspende. Leider konnte bislang keine passende Spenderin bzw. kein passender Spender gefunden werden.
In Zusammenarbeit mit der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) findet bald in Kürten eine Registrierungssaktion statt. An diesem Tag kann sich jeder durch Abgabe einer Speichelprobe als potenzielle Spenderin bzw. potenzieller Spender registrieren lassen und damit Menschen, die das gleiche Schicksal wie Reimund haben, das Leben retten.

Wir wollen möglichst viele Menschen im Alter von 17 bis 55 Jahre bitten, sich registrieren zu lassen. Helfen Sie uns. Kommen Sie am Sonntag, den 25. Februar 2018 in der Zeit zwischen 11.00 und 16.00 Uhr, in die Aula der Gesamtschule Kürten. Sagen Sie es bitte auch weiter an Nachbarn, Familienangehörige, ArbeitskollegInnen und Freunde; teilen Sie diesen Aufruf im Internet.

Vielen Dank!

Der Initiativkreis „Helft Reimund“

Gemeindereferent Willi Broich (Kath. Kirche)
Bürgermeister der Gemeinde Kürten Willi Heider
Pfarrer Ralph Knapp (Pfarrer Ev. Kirchengemeinde)
AOK-Mitarbeiter Kastriot Krasniqi
DGB-Regionsgeschäftsführer Jörg Mährle
Ratsmitglied Viola Rossol-Pfau
Kreistagsabgeordneter Hinrich Schipper
Katharina Smollen (Schwester von Reimund Smollen)
Antje Zschetke (ehrenamtlich Engagierte)

Reimund Smollen wurde im Mai 1954 in Deggendorf, 200 m vom Donauufer entfernt, geboren. Bedingt durch eine neue Arbeit des Vaters zog Familie Smollen im November 1958 nach Bergisch Gladbach.
Als 19-Jähriger kam er dann von Bergisch Gladbach mit seinen Eltern und seinen beiden jüngeren Schwestern  in die Gemeinde Kürten. Dort lernte Reimund seine Frau Renate kennen, seit beinahe 36 Jahren sind beide verheiratet. Das Paar hat vier Söhne und eine Enkeltochter gibt es auch schon.
In Kürten und darüber hinaus ist Reimund Smollen vielfältig ehrenamtlich aktiv.
Bereits mit 16 Jahren absolvierte er eine Ausbildung bei der AOK, der er Zeit seines Berufslebens treu blieb. Fast zeitlich mit dem Eintritt in die Rente erschütterte die Familie die Nachricht über die Erkrankung Smollens. Er benötigt dringend eine Knochenmarkspende. Leider konnte bislang keine passende Spenderin bzw. kein passender Spender gefunden werden.
Als Mensch ist Reimund Smollen seit jeher ehrenamtlich engagiert.
In Kürten sitzt er im Gemeinderat und kümmert sich um die Belange der Menschen und Vereine aus Dürscheid, Kürten und dem Kreis. Als aktiver Gewerkschafter kennen ihn viele Menschen  im Kreis. Bis vor einigen Jahren waren seine weiteren Hobbys auch noch Chor- und Orchestermusik, welche er teilweise jahrzehntelang in der evangelischen Kirche und in der heutigen Big-Band Bergisch Gladach ausübte.

Hier finden Sie einige Bilder aus dem Leben von Reimund.

Auf Anfrage des Bürgermeisters der Gemeinde Kürten hat der ehemalige Bundestagsabgeordnete für den Rheinisch-Bergischen Kreis, Herr Wolfgang Bosbach, sich sofort bereiterklärt die Schirmherrschaft für die Registrierungsaktion am 25.02.2018 zu übernehmen.

Kürten steht zusammen! Hier hilft man sich gerne und gerade in schweren Zeiten ist jeder für den anderen da. Deshalb bin ich mir sicher, sehr viele Menschen werden sich registrieren lassen. Das wird nicht nur Reimund Smollen, sondern vielen anderen schwer Erkrankten helfen!

Ihr Wolfgang Bosbach

Herr Bosbach wird voraussichtlich auch am Sonntag, den 25. Februar 2018, bei der Registrierungsaktion in der Gesamtschule Kürten vor Ort sein.

Was kommt auf Sie zu, wenn Sie überlegen, am 25. Februar 2018 zu der Registrierungsaktion für Reimund Smollen zu kommen? Ganz viele Informationen rund um das Thema Knochenmark- bzw. Stammzellenspende finden Sie auf der Internetseite der DKMS unter der Rubrik „Grundlegende Informationen“: https://www.dkms.de/de/grundlegende-informationen.

Einen kurzen Überblick gibt auch diese Video (Quelle: YouTube / DKMS):

  • Kommen Sie am 25. Februar 2018 in der Zeit vom 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr in die Gesamtschule Kürten und lassen Sie sich als Stammzellenspenderin bzw. Stammzellenspender resignieren.
  • Unterstützen Sie und als Helferin bzw. Helfer am Aktionstag. Interesse? Melden Sie sich hier online an.
  • Unterstützen Sie und mit einer Sach- oder Buffetspende für den Aktionstag. Nutzen Sie dieses Formular.
  • Werben Sie für den Aktionstag auf Facebook, unter FreundInnen usw.
  • Spenden Sie Geld:
    Für jede Neuaufnahme eines potenziellen Stammzellspenders entstehen der DKMS Kosten in Höhe von 35 Euro. Nur wenige Spender können diese Kosten selber tragen. Dass die DKMS bei ihren bundesweiten Aktionen dennoch alle geeigneten Interessenten aufnehmen kann, ist zahlreichen Unternehmen zu verdanken, die sich sozial engagieren und die Neuaufnahme potentieller Spender finanziell unterstützen. Bitte helfen auch Sie, damit die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung nicht am Geld scheitert! Selbstverständlich wird die DKMS Ihnen für Ihre geleistete Spende eine Spendenbescheinigung ausstellen. Für Fragen zu der bevorstehenden Registrierungsaktion in Kürten am 25. Februar 2018 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0177-6115302, und/oder per E-Mail hinrich@schipper.info. Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an die DKMS wenden. Sie erreichen die Aktionsbetreuerin Demet Kaygusuz unter der 0221-940582-3514.

DKMS Spendenkonto
Stichwort: „Helft Reimund“
IBAN DE73 3846 2135 7021 4520 11
BIC GENODED1WIL
Volksbank Oberberg

Es ist ein kleiner Moment, der Leben retten kann. Bitte helfen Sie uns, dass dieser kleine Moment möglich wird.

Scannen Sie den QR-Code mit dem Handy, um den Termin in Ihren Kalender einzutragen.

Der Mobilisierungsfyler „Helft Reimund“ für den 25.02.2018

Hilfe Bachelorarbeit Schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen